Ein bisschen Mut tut immer gut!

Freunde der Sonne!

Letzten Freitag habe ich mir spontan ein Theaterstueck angesehen, das von Menschenrechten handelte und ich war ziemlich beeindruckt, wie schoen die Theatergruppe Thematiken wie Meinungsfreiheit, Mitbestimmung und Unversehrtheit der Person in einen kleinen Rahmen gepackt haben – und zwar in den Schulalltag. Die Gruppe hat dieses selbstgeschriebene Stueck an einigen Schulen aufgefuehrt und hat nach eigenen Angaben gute Rueckmeldungen erhalten – Kinder, die aehnliche Probleme hatten – sei es sexuelle Noetigung, Diskriminierung aufgrund des Geschlechts oder kein sauberes Wasser – schrieben ihnen Briefe und sprachen darueber. Diese tolle Idee hat mich angeregt, ein aehnliches Theaterprojekt im Maison anzuvisieren – dismal mit Kindern als Macher und kleine, aber mehrere Kurzstuecke zu Menschenrechten, die man im Alltag gut verstehen kann – wie das Recht auf Unschuld bis zum Beweis der Schuld oder Diskriminierung beim Fussballspielen. Wie auch immer, jetzt wird erst einmal geschrieben und fleissig uebersetzt – es soll schliesslich Kinyarwanda sein – und wie sich dann alles entwickelt, werdet ihr erfahren. Wohlmoeglich machen wir zuerst lieber eine Weihnachtsgeschichte als Theater.

Ansonsten sind BJ und ich im Studio verschwunden und arbeiten an einem kulturell ausgetauschten Kurzalbum – mit Kinwarwanda und Englischen und ein wenig franzoesischen Einfluessen.

Bald ist Nikolaustag und mit den Kindern bastele ich morgem Schuhe, die sie dann im Raum lassen muessen. Weil ich ab morgen nachmittag weg bin – auf Seminar in Kibuye – und erst Samstag zurueck komme, dann kann ich Sonntag die Schuhe befuellen und Montag ist Nikolaus! Wie der Kinderzauber von frueher da wieder kommt! Jetzt ist im Kurs uebriegns erstmal Weihnachtsbasteln angesagt. Und Adventsbacken soll auch nicht fehlen, denn wir haben im MJK einen Backofen!!!

Soviel erstmal ausm Internetcafe – bleibt on green, alles Liebe,

Christina

One thought on “Ein bisschen Mut tut immer gut!

  1. Mutig, innovativ, fleißig!! Du bist wieder da!! mein Schatz!!! würde noch mehr über das Seminar erfahren wollen, über deine Musikprojekte, und BILDER!!! Über deine Freunde, Alltag usw., du weisst schon.
    Ich freue mich auf April, alles selbst zu sehen und life an deinem Leben teilhaben. Küsschen…Tschüsschen

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s