Mein Projekt

Am 15. Juli geht’s los!
In das wunderschöne Ruanda, wo ich 12 Monate meines Lebens verbringen darf. Durch meine Entsendeorganisation, dem Deutschen Entwicklungsdienst (DED) darf ich dort ein Leben voll/(er)leben – und zwar in Kigali:

Das Jugendzentrum Maison des Jeunes Kimisagara ist schon seit den 80er Jahren aktiv im Bereich der Jugendarbeit. Der Fokus wird hier sowohl auf berufliche Bildung, kulturelle und sportliche als auch auf friedenspädagogische Angebote gelegt. Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 25 Jahren. Schätzungen zufolge besuchen täglich etwa 200-500 Kinder und Jugendliche das hauptstädtische Jugendzentrum.

Was genau ist meine Aufgabe?

Das Ziel ist, Kinder und Jugendliche in ihrer eigenen Kreativität zu fördern, indem ihnen Kunst, Musik, Poesie und Theater nahegebracht werden. Das soll durch Kurse erreicht werden, nationalen und internationalen Austausch, sowie durch Großveranstaltungen und spielerische Angebote. Im größeren Rahmen kann die Kreativität zu gestärktem Selbstbewusstsein, emotionalem Ausdruck und Friedenspädagogik beitragen.

Meine konkrete Aufgabe wird in der Mitarbeit liegen, Kunstkurse durchzuführen, insbesondere Zeichnen, Malen oder Fotografieren. Darüber hinaus werde ich die ruandischen Kunsttradition kennenlernen und Wege suchen, sie in modernen Angeboten zu verarbeiten.

Im Bereich der Kultur werde ich mithelfen, nationale und internationalen Kulturaustausch vorzubereiten und durchzuführen, sowie Großveranstaltungen mit Kindern und Jugendlichen zu organisieren. Dazu zählt die Mitarbeit in Aufbau, Vorbereitung und Durchführung von Workshops im kulturellen Bereich.

One thought on “Mein Projekt

  1. Hallo, mein Sonnenschen!!
    Ich bin so stolz auf dich, und vermisse dich. Bin gespannt auf deine Abenteuer und Erfahrungen. Ich freue mich riesig, dass du dein Traum verwirklicht hast.
    Hab viel Spaß und bleib gesund!

    Deine M

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s